PTP-SYNC

Lieferzeit: 35 - 37 Tage *
385,65 EUR
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Produktbeschreibung

PTP-SYNC

Punkt-zu-Punkt-Synchronisationseinheit

Oft ist es vorteilhaft, eine Anzahl von Punkt-zu-Punkt-Funkgeräten (PTP) auf demselben Turm oder Dach zu installieren oder eine Anzahl von Verbindungen in einer großen, dichten Netzwerkkonfiguration zu installieren. Dies geschieht in der Regel, um den Platz auf dem Mast oder dem Dach zu maximieren und die Betriebskosten zu senken. In solchen Konfigurationen ist es möglich, dass die Leistung oder der Durchsatz einiger der Verbindungen aufgrund von Interferenzen zwischen den Funkgeräten erheblich reduziert werden kann. Wenn sie mit unserer Cambium PTP-SYNC-Synchronisationseinheit ausgestattet sind, können die Funkgeräte der Serien PTP 500 und PTP 600 Querstörungen nahezu vollständig eliminieren.

Präzise Synchronisierung

Die Auswirkungen von Kreuzinterferenzen können stark reduziert werden, indem die Sende- und Empfangsrahmen der kollokierten Funkgeräte so synchronisiert werden, dass keiner sendet, während die Nachbarn empfangen. Unsere Funkgeräte der Serien PTP 500 und PTP 600 verfügen über die TDD-Synchronisationstechnologie (Time Division Duplex), die einen festen TDD-Rahmenmodus einführt. Dadurch kann die Rahmenzeit in einem Link mit anderen PTP 500- und 600-Geräten oder einem externen GPS-Zeitmodul (Global Positioning System) synchronisiert werden.

Unsere PTP-SYNC-Einheit bietet eine zuverlässige, praktische Timing-Referenz für Ihre Funkgeräte der Serien PTP 500 und 600. Die PTP-SYNC-Einheit empfängt ein Zeitsignal von einer Uhrquelle und sendet es an die Außenfunkeinheit. Das Funkgerät stellt dann seine eigene Zeit ein, um eine präzise Synchronisierung mit benachbarten Funkgeräten zu erreichen. Auf diese Weise können Sie die Funkgeräte der Serien PTP 500 und 600 auf einem Turm oder Dach mit stark reduzierten Störungen zusammenstellen.

Einfach und kosteneffektiv

Sie benötigen nur eine PTP-SYNC-Einheit pro Verbindung. Um die Zeitinformation zwischen einer Gruppe von Funkgeräten auf demselben Turm oder Dach gemeinsam zu nutzen, können Sie bis zu zehn PTP-SYNC-Einheiten in Reihe schalten. Wenn mehrere Funkgeräte auf zwei oder mehr Masten oder Dächern montiert sind, ist ein GPS-Empfänger oder ein anderer synchronisierter 1-Hz-Eingang erforderlich. Das kostengünstige, in Innenräumen montierte PTP-SYNC ist ein Gerät mit geringem Platzbedarf, das bequem in einem 1-U-Rack oder an der Wand montiert werden kann. Es kann sogar auf einem Schreibtisch aufgestellt werden. Mit unserem Cambium PTP LINKPlanner-Tool können Sie PTP 500- und 600-Pfadberechnungen durchführen und die Link-Leistung mit einer PTP-SYNC-Einheit als Timing-Referenz genau projizieren.

Das PTP-SYNC-Kit enthält:

  • 1 x PTP-SYNC-Einheit
  • 1 x M4 Zylinderschraube M4
  • 2 x M4-Unterlegscheiben
  • 2 x Torx-Drehschraube M3 (6 mm)
  • 1 x Kabelschuh für Gerätemasse (Kabel nicht mitgeliefert)
  • 1 x Cat5e-Kabel (Länge 1 Meter)
  • Installationsanleitung

Technische Daten

Funktechnologie

  • Timing-Eingangssignal: 1 Hz oder 1 PPS (Puls pro Sekunde), das von einem Timing-Gerät (GPS-Modul, CMM oder einem anderen synchronisierten Timing-Gerät) empfangen wird; die PTP-SYNC-Einheit kann die lokale Synchronisation zwischen zusammengestellten Funkgeräten aufrechterhalten, wenn das Timing nicht verfügbar ist.
  • Systemkonfiguration: Eine PTP-SYNC-Einheit pro Link; bis zu 10 PTP-SYNC-Einheiten können mit einer Timing-Quelle verkettet werden

Stromversorgung

  • LED-Anzeige: Stromversorgungsstatus, GPS- und SYNC-Aktivität
  • Stromversorgung: 56 V DC, Phantomspeisung über PIDU/ODU-Kabel
  • Kabel: Standard Kat-5e
  • Verbindung: Standard-RJ-45

Physisch

  • Abmessungen: Breite 180 mm, Höhe 35 mm, Tiefe 80 mm
  • Gewicht: 0,6 kg
  • Betriebstemperatur: -40 °C bis +60 °C, einschließlich Sonneneinstrahlung
  • Luftfeuchtigkeit: bis zu 95% nicht kondensierend
  • Stromversorgung: in die Inneneinheit integriert
  • Betriebsspannung: +39,0 V bis +60,0 V, gemessen an den Klemmen des Geräts
  • Leistungsaufnahme: 1,5 W max. an den Klemmen der Einheit

Umwelt- und Regulierungsfragen

  • Schutz und Sicherheit:UL60950; IEC60950; EN60950; CSA-C22.2 Nr. 60950; CB-Zulassung für Global
  • EMC: USA-FCC Teil 15, Klasse A; Europa -EN 301 489-4
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Datenschutz