Managed PoE-Switch - 8x 10/100/1000 Mbps RJ45-Ports, 2x SFP-Ports, 1x Konsolen-Port, 150 W

Lieferzeit: 11 - 13 Tage *
Verfügbar: > 10
134,15 EUR
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Es liegen noch keine Bewertungen vor
Das Wichtigste auf einen Blick:

Produktbeschreibung

Managed PoE-Switch - 8x 10/100/1000 Mbps RJ45-Ports, 2x SFP-Ports, 1x Konsolen-Port, 150 W

Dieser managed PoE-Switch eignet sich ideal für die Stromversorgung von WLAN-AP, IP-Kameras, WLAN-Bridges, IP-Telefonen und anderen Arten von Netzwerkgeräten. Zudem verfügt er über 8x Gigabit-PoE-Ports und 2x SFP-Ports, vollständige Sicherheitsmechanismen, erweiterte ACL/QoS-Funktionalität und umfangreiche VLAN-Fähigkeiten. Er ist einfach zu verwalten und stellt ein hohes Maß an Sicherheit her. Somit eignet er sich für den Netzwerkzugang, die Aggregation und andere Kernanforderungen in Universitäten, Hotels und Unternehmen.

Eigenschaften:

  • Unterstützt IEEE 802.3af/at und identifiziert automatisch IEEE 802.3af/at-konforme Geräte und versorgt diese mit Strom
  • Unterstützt Auto-MDI/MDIX
  • Ohne einen Lüfter ist das Gerät stromsparender und auch leiser. Wodurch die Auswirkungen auf die Umwelt verringert wird
  • Stromkreisschutzfunktion, zum Schutze des Endgerät
  • Plug-and-Play, einfach zu bedienen
  • Es werden keine Konfigurationsmerkmale der Stromversorgung automatisch an die adaptiven Geräte geliefert
  • Energieeinsparungen in nicht genutzten Ports
  • Alle Ports haben die Möglichkeit, die Verbindungsgeschwindigkeit einzustellen

Unterschiedliche Modi:

  • AI Extend: Ports 1-8 unterstützen eine Stromversorgung von bis zu 250 Metern. (Dafür wird ein Kabel der Kategorie 5e, 6 oder höher empfohlen)
  • AI VLAN: Ports 1-16 werden voneinander isoliert, dadurch werden Netzwerkstörungen gemindert und die Netzwerkleistung verbessert.
  • AI QOS: Idealer Modus für Videoüberwachung, da hier identifizierte Videodaten priorisiert werden. Dadurch werden Videoübertragungen reibungsloser.
  • AI PS: Schaltet automatisch den Strom ab und startet das Gerät neu, wenn das Gerät Inaktivität feststellt.

Technische Daten

Hardware-Eigenschaften

  • Netzwerk-Standards: IEEE 802.3 (Ethernet Media Access Control (MAC)-Protokoll); IEEE 802.3i (10BASE-T Ethernet); IEEE 802.3u (100BASE-TX Fast-Ethernet); IEEE 802.3ab (1000BASE-T Gigabit-Ethernet); IEEE 802.3z (1000BASE-X Gigabit-Ethernet (Fiber)); IEEE 802.3ad (erfüllt Link-Aggregation-Standard); IEEE 802.3x (Flow-Control); IEEE 802.1p (Über die Übertragungspriorität der zweiten Schicht des Qos / Cos-Protokolls (Multicast-Filterung)); IEEE 802.1q (VLAN-Bridge-Betrieb); IEEE 802.1d (STP-Spanning-Tree); IEEE 802.1s (MSTP-Spanning-Tree); IEEE 802.1w (RSTP-Spanning-Tree); IEEE 802.3af/at
  • Ports: 8x 10/100/1000 Mbps RJ45-Ports; 2x Gigabit-SFP-Ports; 1x Konsolen-Port
  • PoE: 8x 10/100/1000 Mbps RJ45-Ports (PoE unterstützend); max. 150 W und für den einzelnen Port max. 30 W
  • LED-Anzeige: 10x für Verbindung und Aktivität; 8x für PoE; 1x für die Stromversorgung; 1x für SYS
  • Übertragungsmethode: Store-and-Forward
  • Bandbreite: 20 Gbps im Voll-Duplex
  • Durchsatzleistung: 14.88 Mpps
  • MAC-Adressen-Tabelle: 8 K
  • Eingangsspannung: 100 - 240 V/ 50-60 Hz
  • Maße (L x B x H): 285 x 180 x 44 mm

Software-Eigenschaften

  • Modi: VLAN-Modus; Extend-Modus (PoE-Distanz wird auf 250 Meter erweitert); QOS-Modus (Videodaten werden priorisiert); AI-PoE-Modus
  • VLAN: Unterstützt 4K-VLAN; sowie 802.1Q-VLAN, VLAN-Port, Voice-VLAN
  • PoE: Verfügt über PoE-Port-Prioritätseinstellungen; Einstellung der PoE-Versorgungsparameter, PoE-Versorgungszeitraum; Einstellungen der Port-Stromversorgung
  • MAC-Adressen-Tabelle: Entspricht dem Standard IEEE 802.1d; Unterstützt automatisch das Lernen und Altern von MAC-Adressen; Unterstützt statische, dynamische und gefilterte Adresstabellen
  • Sicherheit: Basierend auf der Verwaltung von Benutzerbewertungen und dem Passwortschutz; Beschränkt basierend auf Portnummer und IP-Adresse den Benutzerzugriff auf MAC-Adressen; ICMP-Echo, DoS-Schutz; Unterstützt DHCP-Snooping, Schutz vor DHCP-Angriffen; Unterstützt die Port-Sicherheit, Port-Isolation
  • Zugriffskontrolle (ACL): Unterstützt in den Schichten L2 (Schicht 2)L4 (Schicht 4) die Paketfilterfunktion; Unterstützt Port-Spiegelung, Port-Umleitung, Flowratenbeschränkung, QoS-Neumarkierung
  • Multicast: IGMP-v1/v2-Snooping; statischer Multicast; Multicast-VLAN
  • QoS: 8x Port-Schnittstellen; Portpriorität, Priorität der 802.1p, DSCP-Priorität; Unterstützt SP, RR, WRR, WFQ-Prioritätsplanungsalgorithmus
  • Spanning-Tree: STP (IEEE 802.1d), RSTP (IEEE 802.1w), MSTP (IEEE 802.1s); Loop-Schutz, BPDU-Schutz
  • Steuerung: WEB-Steuerung (HTTP); CLI (Telnet, lokal serieller Port); SNMP-V1/V2/V3, Kompatibel mit öffentlichen MIBS; LLDP, RMON; IP-Quellenschutz, DoS-Schutz; CPU-Monitor, Speicherüberwachung; System-Protokolle; Prüfung der Verkabelung
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Datenschutz