Arduino MKR1000 Wi-Fi mit montierten Headern

Lieferzeit: 15 - 17 Tage *
Nächste Lieferung voraussichtlich am: 26.12.2019
39,75 EUR
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Es liegen noch keine Bewertungen vor
Das Wichtigste auf einen Blick:

Produktbeschreibung

Arduino MKR1000 Wi-Fi mit montierten Headern

Arduino MKR1000 wurde entwickelt, um eine praktische und kostengünstige Lösung für Hersteller zu bieten, die ihren Projekten Wi-Fi-Konnektivität hinzufügen möchten, ohne zuvor Erfahrung mit Netzwerken gesammelt zu haben. Es basiert auf dem Atmel ATSAMW25 SoC (System on Chip), das Teil der SmartConnect-Familie von Atmel Wireless-Geräten ist, die speziell für IoT-Projekte und -Geräte entwickelt wurden.

Der ATSAMW25 besteht aus drei Hauptblöcken:

  • SAMD21 Cortex-M0 + 32-Bit-ARM-MCU mit niedriger Leistung
  • WINC1500 2,4 GHz IEEE (R) 802.11 b/g/n Wi-Fi mit geringem Stromverbrauch
  • ECC508 CryptoAuthentication

Der ATSAMW25 enthält auch eine einzelne 1x1-Stream-PCB-Antenne.

Das Design enthält eine Li-Po-Ladeschaltung, mit der der Arduino/Genuino MKR1000 mit Batteriestrom oder externen 5 V betrieben werden kann, wobei der Li-Po-Akku mit externer Stromversorgung geladen wird. Das Umschalten von einer Quelle zur anderen erfolgt automatisch. Eine gute 32-Bit-Rechenleistung ähnlich der Zero-Karte, die üblichen umfangreichen E/A-Schnittstellen, Wi-Fi mit geringem Stromverbrauch und ein Cryptochip für sichere Kommunikation und die Benutzerfreundlichkeit der Arduino Software (IDE) für die Code-Entwicklung und Programmierung. All diese Funktionen machen dieses Board zur bevorzugten Wahl für die aufstrebenden IoT-Projekte mit Batteriebetrieb in einem kompakten Formfaktor. Der USB-Anschluss kann zur Stromversorgung (5 V) des Boards verwendet werden. Der Arduino MKR1000 kann mit oder ohne den betrieben werden Li-Po-Akku angeschlossen und hat einen begrenzten Stromverbrauch.

Das MKR1000 Wifi-Modul unterstützt das Zertifikat SHA-256.

Warnung: Im Gegensatz zu den meisten Arduino- und Genuino-Boards wird der MKR1000 mit 3,3 V betrieben. Die maximale Spannung, die die E/A-Pins tolerieren können, beträgt 3,3 V. Das Anlegen von Spannungen über 3,3 V an einen E/A-Pin kann die Platine beschädigen. Während die Ausgabe an 5 V-Digitalgeräte möglich ist, erfordert die bidirektionale Kommunikation mit 5 V-Geräten eine ordnungsgemäße Pegelverschiebung.

Technische Daten

  • Mikrocontroller: SAMD21 Cortex-M0 + 32 Bit-ARM-Mikrocontroller mit geringem Stromverbrauch
  • Bordnetzversorgung (USB/V IN): 5 V
  • Unterstützte Batterie (*): Li-Po-Einzelzelle, 3,7 V, mindestens 700 mAh
  • Betriebsspannung des Stromkreises: 3,3 V
  • Digitale E/A-Pins: 8
  • PWM-Stifte: 12 (0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, A3 - oder 18 -, A4 -oder 19)
  • UART: 1
  • SPI: 1
  • I2C: 1
  • Analogeingangspins: 7 (ADC 8/10/12 Bit)
  • Analogausgangspins: 1 (DAC 10 Bit)
  • Externe Interrupts: 8 (0, 1, 4, 5, 6, 7, 8, A1 -oder 16-, A2- oder 17)
  • Gleichstrom pro E/A-Pin: 7 mA
  • Flash-Speicher: 256 KB
  • SRAM: 32 KB
  • EEPROM: Nein
  • Taktrate: 32,768 kHz (RTC), 48 MHz
  • Integrierte LEDs: 6
  • Full-Speed-USB-Gerät und eingebettetem Host
  • Länge: 61,5 mm
  • Breite: 25 mm
  • Gewicht: 32 gr.
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Datenschutz