Ubiquiti Networks EdgeRouter ERPro-8, 8x Gigabit Ethernet

Online verfügbar: sofort
Verfügbar in Filiale Chemnitz: sofort
Verfügbar: > 50
Lieferzeit: 1 - 3 Tage *
335,81 EUR
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Produktbeschreibung

Ubiquiti Networks EdgeRouter ERPro-8, für den Rackeinbau geeignet, 6x Gigabit Ethernet, 2x Gigabit RJ45/SFP Kombi-Ports

Fortschrittliches Routing

Ubiquiti Networks(TM) stellt den EdgeRouter(TM) vor, Teil der EdgeMAX(R) Plattform. EdgeRouter kombinieren Carrier-Class-Zuverlässigkeit mit Enterprise-Funktionen in einem kompakten und preisgünstigen Gerät.

Die EdgeRouter PoE- und EdgeRouter Lite-Modelle sind die ersten kostengünstigen Router der Welt, die bis zu 1 Mio. Pakete pro Sekunde routen können. Erhältlich in einem rackmontierbaren Formfaktor mit 8 Funktionsports sind die EdgeRouter Pro- und 8-Port-EdgeRouter-Modelle sogar noch schneller und fähig, bis zu 2 Mio. Pakete pro Sekunde zu routen.

Unterstützt von einer proprietären und intuitiven graphischen Benutzeroberfläche können die EdgeRouter einfach für Routing-, Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen konfiguriert werden, die notwendig sind, um Ihr Netzwerk effizient zu betreiben. Für fortgeschrittene Netzwerknutzer gibt es auch ein integriertes CLI für schnellen und direkten Zugang mit bekannten Kommandos.

Managen Sie Ihr Netzwerk

  • DHCP-Server: Richten Sie mehrere DHCP-Server ein, um IP-Bereiche in unterschiedlichen Subnetzen auf verschiedenen Schnittstellen zuzuweisen. Kontrolieren Sie einfach die dynamische und statische IP-Adressierung für Netzwerkgeräte.
  • Überwachungstools: Verfolgen Sie die Netzwerkaktivitäten und -geräte bequem mittels Tools wie Ping, Trace, Discover, Packet Capture und Log Monitor.
  • Nutzeraccounts: Managen Sie den Zugang zum EdgeRouter mit eindeutigen Administrator- und Betreiberaccounts.

Sichern Sie Ihr Netzwerk

  • Firewall-Regeln: Organisieren Sie die Regeln, die Sie in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge anwenden.
  • Firewall-Gruppen: Wenden Sie die Regeln auf die Gruppen an, die nach IP-Adresse, Netzwerkadresse oder Portnummer gefiltert werden.
  • NAT-Regeln: Der EdgeRouter ändert Paket-Adressierungen auf der Grundlage Ihrer kundenspezifischen Quell-und Ziel-NAT-Regeln.

Direkter Datenfluss

  • Interfaces: Jeder Gigabit-Port funktioniert als unabhängige Schnittstelle. Sie können auch virtuelle Local Area Network (VLAN)-Schnittstellen für die Netzwerksegmentierung konfigurieren.
  • Routing: Konfigurieren Sie statische Routen und dynamische Routing Protokolle, um die Routen des EdgeRouters effektiv zu managen. Mit diesen und mehr Funktionen stellt der EdgeRouter eine zentralisierte Kontrolle bereit, die Sie brauchen, um die Leistung und Zuverkässigkeit Ihres Netzwerks zu optimieren.

Intuitive Benutzeroberfläche

Der EdgeRouter stellt eine graphische Benutzeroberfläche zu Verfügung, die für eine bequeme Einrichtung und Kontrolle konzipiert wurde. Verbunden durch einen Netzwerkport und Webbrowser stellt die benutzerfreundliche Oberfläche intuitives Management mit einen virtuellen Blick auf die Ports bereit, zeigt die physikalische Konnektivität, Geschwindigkeit und den Status. Das Daschboard zeigt datailierte Statistiken: IP-Infomationen, MTU, Sende- und Empfangsgeschwindigkeiten und den Status jeder physischen und virtuellen Oberfläche.

Leistungsstarke Funktionen

EdgeOS ist ein anspruchsvolles Betriebssystem mit einer Reihe an zuverlässigen Funktionen, wie:

  • Statische Routen und Unterstützung von Routing-Protokollen: OSPF, RIP und BGP
  • Firewall- und NAT-Regeln
  • DHCP Services
  • Quality of Service (QoS)
  • Netzwerkadministration und Überwachungstools
  • Umfassender IPv6-Support
  • Wahl der Konfigurationsmöglichkeiten: die graphische Benutzeroberfläche zum Visualisieren der Arbeitsprozesse Ihres Netzwerks oder das Command Line Interface (CLI) für fortschrittliche, befehlsgesteuerte Konfiguration

Konfiguration über Command Line Interface

Das CLI stellt eine schnelle und flexible Konfiguration über Command Line bereit und unterstüzt folgendes:

  • Für Power-User, Konfiguration und Überwachung aller erweiterten Funktionen
  • Direkter Zugang zu Standard-Linux-Tools und Shell Commands
  • CLI-Zugang durch den seriellen Konsolenport, SSH, Telnet und die graphische Benutzeroberfläche

Technische Daten

  • Maße: 484 x 164 x 44 mm
  • Gewicht: 2.3 kg
  • Stromverbrauch: 40 W
  • Stromversorgungsmethode: Interner AC/DC-Adapter, 60 W (24 V, 2.5 A)
  • Stromversorgung: 110 - 240 V AC
  • Button: Reset
  • LED: Power
  • Prozessor: Dual-core 1 GHz, MIPS64 with Hardware Acceleration für Packet Processing
  • Systemspeicher: 2 GB DDR3 RAM
  • On-Board Flash-Speicher: 4 GB
  • Zertifikate: CE, FCC, IC
  • Rack-montierbar: ja
  • Betriebstemperatur: -10°C bis 45°C
  • Betriebsfeuchtigkeit: 10 - 90% nicht kondensierend
  • Layer 3 Forwarding Performance:
    • Packetgröße 64 Bytes: 2,400,000 pps
    • Packetgröße 512 Bytes oder größer: 8 Gbps (Line Rate)
  • LEDs pro Port:
    • Serieller Konsolenport
    • Datenports: Speed/Link/Activity
  • Netzwerkschnittstellen:
    • Serieller Konsolenport: (1) RJ45 serieller Port
    • Datenports: (6) 10/100/1000 RJ45-Ports, (2) 10/100/1000 RJ45/SFP Kombi-Ports

Downloads

Dateityp: pdf | Dateigröße: 8.52MB
Dateityp: pdf | Dateigröße: 2.87MB
Zubehör
Kunden kauften auch
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Datenschutz